VfR Bad Lobenstein e.V.

F-Junioren : Spielbericht Fair Play Liga Staffel D, 4.ST

SV BW Neustadt II   VfR Bad Lobenstein
SV BW Neustadt II 2 : 2 VfR Bad Lobenstein
(2 : 1)
F-Junioren   ::   Fair Play Liga Staffel D   ::   4.ST   ::   08.09.2017 (17:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Jason-Luca Linke

Assists

Anakin Franz

Zuschauer

30

Torfolge

0:1 (8.min) - Jason-Luca Linke (Anakin Franz)
1:1 (9.min) - SV BW Neustadt II
2:1 (15.min) - SV BW Neustadt II
2:2 (33.min) - SV BW Neustadt II (Eigentor)

Glücklicher Punktgewinn durch überragenden Keeper

Am Freitag waren wir zu Gast bei den Blau-Weißen aus Neustadt. Leider ist unser Abwehrboss Luis erkrankt und konnte nicht mitspielen, was man deutlich zu spüren bekam weil wir überhaupt keine richtige Ordnung im gesamten Spiel hatten. Aber die Abwehr um Felix , Jawad und Leo machten ihre Sache trotz des Fehlens von Luis sehr gut. Wir kamen wieder super ins Spiel, Ani setzte sich wieder schön über seine Seite durch und spielte zu Jason, der nicht viel Mühe hatte das 1:0 für uns in der 8. Minute zu erzielen. Der Jubel wehrte nicht lange, sondern wie schon gegen Schleiz kassierten wir im Gegenzug den Ausgleich. Danach waren wir komplett von der Rolle und Neustadt berannte unser Tor. Unser Keeper Paul konnte sich wieder mehrfach auszeichnen aber auch er konnte das 2:1 vor der Pause nicht verhindern. Nach dem Seitenwechsel kam unsere Jule zum Einsatz und machte ihre Aufgabe sehr gut und hatte auch zwei sehr gute Chancen, das einemal versagten ihr leider die Nerven und beim zweiten mal wo sie ihre Gegenspieler abschüttelte und alleine aufs Tor zulief war dann die Kraft weg. Unsere Jungs wollten jetzt unbedingt noch den Ausgleich machen und hauten alles nach vorne, wo sich dann auch viele Freiräume für Neustadt bildeten aber die immer an unseren Keeper scheiterten. Kurz vor Schluss dann doch noch der Ausgleich für uns durch ein Eigentor. Neustadt hatte dann noch die Chance das dritte Tor zu machen aber Paul war wieder zur Stelle. Alles im allen ein glücklicher Punktgewinn für uns. Wir müssen aus unseren Fehlern lernen und es die nächsten Spiele besser machen und das werden wir. Dann traten wir unsere Heimreise an und unser Trainer und unsere Eltern überraschten uns noch mit einen gemeinsamen Abendessen bei Mc Donalds. Danke nochmal an die Eltern und Trainer für die Unterstützung. Am kommenden Samstag haben wir unser erstes Pokalspiel und hoffen auf zahlreiche Unterstützung von euch.


Zurück